Ribnitzer Handballverein

#Boddenhandball

  dsffddfd

 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

02.11.2020

1. Männer // Nach 32:23-Heimsieg: Ribnitzer HV ist Tabellenführer

Handballer gewinnen gegen den Stavenhagener SV deutlich

Der Ribnitzer HV bleibt in der MV-Liga ungeschlagen. Die Bernsteinstädter gewinnen 32:23 (15:12) gegen den Stavenhagener SV. „Wir waren das deutlich bessere Team“, resümierte RHV-Coach Stephan Voss.
Von Beginn an ließen die Hausherren dem Gegner keine Chance. Nach 14 gespielten Minuten war es Sidney Loof, der mit seinem Treffer zum 10:3, dem RHV einen sieben-Tore-Vorsprung bescherte.
Die Ribnitzer ließen anschließend einige Hochkaräter liegen. „Wir haben unsere Chancen nicht mehr genutzt und wirkten unkonzentriert“, sagt Voss. Mit 15:12 ging es in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel kämpften sich die Gäste nochmal heran. Durch den 16:17-Treffer von Mattes Femerling konnten die SSV-Handballer sogar kurzzeitig in Führung gehen (34.). Die Bernsteinstädtern schafften es jedoch noch rechtzeitig, den Umschwung zu stoppen. Am Ende feierten die Bodden-Handballer einen deutlichen 32:23-Heimerfolg.
RHV:Moritz – Jacobsen (5) B. Meyer (5), Rose (3), Frank, Methling (1), Nemcinov, N. Meyer (8), Dukart (1), Brandt (4), Loof (5; 1/1) Pötzsch – Ziefle (3), Stüwe (2), Zarmstorf (6), Leukroth (1), Blumenthal (1), Hillmann, Hohenegger, Markus, Heuer (3; 1/3), Femerling (7).

~Ben Brümmer - Ostsee-Zeitung~



Zurück zur Übersicht


 

 


  


  


  


  

 

E-Mail
Anruf
Infos
Instagram